Mann mit CGM-System am Arm stemmt im Fitnessstudio Gewichte

WAS IST KONTINUIERLICHE GLUKOSEMESSUNG (CGM)?

Erfahre mehr über CGMs und darüber, ob das Eversense CGM System für Dich das Richtige ist.

JETZT STARTEN

Kontinuierliche Glukosemessung (CGM)

Bei der kontinuierlichen Glukosemessung (Continuous Glucose Monitoring / CGM) werden die Glukosewerte mithilfe eines in die Haut eingesetzten Sensors alle 5 Minuten automatisch gemessen. Auf diese Weise hast Du Deine Glukosewerte jederzeit im Blick. Anhand der kontinuierlich erhobenen Messdaten kann ein CGM-System vorhersagen, in welche Richtung sich die Glukosewerte bewegen, und Trends und Einblicke liefern, die Dir Dein Diabetesmanagement erleichtern.

DER EINZIGE VOLLSTÄNDIG UNTER DIE HAUT EINGESETZTE LANGZEIT-SENSOR

Traditionelle CGM-Systeme verwenden transkutane, also in die Haut eingesetzte Sensoren und haben eine Nutzungsdauer von 7–14 Tagen. Der Eversense Sensor wird im Gegensatz dazu jedoch vollständig unter die Haut (subkutan) eingesetzt. Der Sensor des Eversense CGM-Systems hat eine Laufzeit von fast 6 Monaten, wodurch Aufwand und Unbehagen des häufigen Selbsteinsetzens von Sensoren wegfallen.

MEHR ERFAHREN
Zwei Frauen mit Eversense CGM Geräten sind draußen unterwegs

"WAS ICH AN EVERSENSE AM MEISTEN SCHÄTZE, IST, DASS ICH IMMER WEISS, WAS LOS IST.*"

- Dianne, Eversense CGM-Anwenderin -

MEHR ERFAHRUNGSBERICHTE VON PATIENTEN

WEITERE INFORMATIONEN

Lächelnder Verkäufer mit Kopfhörern beantwortet Fragen zur Eversense CGM App

Ausführliche Bedienungsanleitungen herunterladen.

Bedienungsanleitungen ansehen >
Frau recherchiert auf Laptop die CGM-App für das drahtlose Glukosemessgerät

Du hast eine Frage? Wir sind für Dich da.

Kontakt >
Frau, die auf Tablet Informationen zur Eversense CGM App nachschlägt

Lies hilfreiche Artikel, Tipps und Weiteres.

Downloadcenter ansehen >

*Die zum Ausdruck gebrachten Meinungen sind einzig die der betreffenden Person. Dieses Dokument bietet lediglich allgemeine Informationen. Es ist nicht dazu vorgesehen, als medizinische Beratung, für die Diagnostik oder die Therapie verwendet zu werden, und darf die Beratung durch einen Arzt nicht ersetzen.